19 01 22 begegnung1 210

22.01.2019


Platzhalter 228x100

Bürgermeister empfängt indische Gastschüler

Zu einer ganz besonderen Begegnung kam es am Dienstagvormittag im Zwieseler Rathaus: Bürgermeister Franz-Xaver Steininger empfing die derzeit am Gymnasium weilenden indischen Austauschschüler sowie ihre Begleitlehrerin Frau Kaveri Uniyal. Anwesend waren auch der Stellvertretende Schulleiter des Gymnasiums, StD Christian Schadenfroh, sowie StRin Silvia Kern, die bei der Verständigung half und Übersetzungsarbeit leistete.
Nach einer herzlichen Begrüßung hob Bürgermeister Steininger auch sogleich deutlich hervor, für wie wichtig er kulturellen Austausch, Offenheit und Toleranz in der heutigen Zeit halte. Gerade in unserer Zeit der Globalisierung sei es zentral, etwas über andere Länder und ihre Lebensweisen zu erfahren und so auch das Eigene bessern kennen und schätzen zu lernen. Ein Schüleraustausch wie dieser leiste dazu einen wesentlichen Beitrag.
Da die indischen Gäste bereits in einer Stadtführung mit der Geschichte der Stadt vertraut gemacht worden waren, legte Herr Steininger den Schwerpunkt seiner weiteren Worte eher auf die Zukunft von Zwiesel. Dabei scheute er nicht davor zurück, bestehende Probleme anzusprechen, um dann jedoch aufzuzeigen, wie dieselben mit innovativen Ideen und Projekten gelöst werden könnten.
Anschließend stellte Frau Uniyal zusammen mit ihren Schülern dem Bürgermeister und seinen anwesenden Mitarbeitern ihr Heimatland vor. In einer Power Point Präsentation brachten die Gäste den Zuhörern Geschichte und Kultur Indiens näher. Dabei wurde vor allem die Vielfältigkeit des Landes deutlich, welche sich etwa in der Geographie, Literatur, den vielen Religionen oder auch den über dreihundert Sprachen widerspiegelt und nicht zuletzt in den zahlreichen wissenschaftlichen Errungenschaften dieser über fünftausend Jahre alten Zivilisation ihren Niederschlag fand.
Als Zeichen der Freundschaft und Verbundenheit wurden am Schluss Geschenke ausgetauscht. Frau Uniyal überreichte dem Bürgermeister eine indische Fahne zum Verbleib im Rathaus und Herr Steininger schenkte jedem Schüler sowie der Begeitlehrerin einen von Zwiesel Kristallglas und der Viechtacher Firma Linhardt gemeinsam gefertigten USB-Stick. Zudem spendierte er eine von Gästeführerin Frau Marita Haller begleitete und sehr spannend gestaltete Begehung der unterirdischen Gänge.


Sylvia Kern