19 02 22 brauerei 210

29.10.2019


Platzhalter 228x100

Eintauchen in eine andere, fast vergessene Zeit: Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen des Gymnasiums Zwiesel hatten im Rahmen einer Lesung in der Woche vor den Herbstferien die Gelegenheit, die Geschichte ihrer Heimat näher kennenzulernen.

Reise durch den Zwieseler Winkel
Evelyn Koch las aus ihrem Debütroman „Winterkinder“, der in die Zeit des Zweiten Weltkrieges zurückführt. Darin verarbeitet sie die Erzählungen und Erinnerungen ihrer Eltern und Großeltern, die ihre Wurzeln in Zwiesel haben. Viele Ortsnamen und lokale Verweise machen die Geschichte gerade für Einheimische äußerst gut nachvollziehbar.
Die Autorin lebt mittlerweile als Lehrerin in Neufahrn und hofft, mit ihrem Buch die entbehrungsreiche Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg in unserer Gegend für die heutige Generation lebendig zu halten.

Schicksal der Flüchtlingskinder
Im Mittelpunkt der Geschichte steht der junge Walter, genannt Walli, der mit seiner Mutter und seinen Schwestern vor den Schrecken des Zweiten Weltkrieges in den Bayerischen Wald flüchten muss. Mit Hilfe seiner Freunde kämpft er sich durch allerlei Schwierigkeiten. Und: Er möchte so gern seinen Vater wiederfinden!

Bilder der Vergangenheit
Evelyn Koch versteht es hervorragend, die Kinder mit ihren Auszügen und Erzählungen in den Bann zu ziehen. Mucksmäuschenstill lauschten sie den verschiedenen Abenteuern von Walli, wobei Originalfotos aus der damaligen Zeit die Geschichte äußerst lebendig werden ließen.

Im Anschluss an den Vortrag hatten die Kinder Zeit, Fragen zu stellen. Eine ganz wesentliche war natürlich: Wie ergeht es Walli weiter? Wird er seinen Vater finden? Entdecken ihn die in Zwiesel stationierten amerikanischen Soldaten?
Viele Schülerinnen und Schüler wollten diesen Geheimnissen nachspüren und erwarben ein Exemplar der „Winterkinder“, um selbst weiter zu schmökern. Für alle anderen besteht die Möglichkeit, sich ein Exemplar in der Schülerbücherei auszuleihen und die Geschichte des kleinen Walli weiterzuverfolgen.
Auf spannende und mitreißende Weise können die jungen Schüler so eine Reise in die Geschichte unternehmen und auch so manches für die Gegenwart lernen.

Heike Lauber