17 09 22 garba night 210

22.09.2017


Platzhalter 228x100

18 Neuntklässler des Gymnasiums Zwiesel waren zum Schüleraustausch in Indien

Die ersten Eindrücke
Fast erschlagen wurden die 18 erschöpften Neuntklässler und die Begleitlehrer, Frau Vacek und Herr Urlbauer, von den exotischen Gerüchen und der sengenden Hitze, als sie nach 20-stündiger Reise in Ahmedabad den Flughafen verließen. Auf der anderen Seite der Zollabsperrung warteten bereits Mr. Dilip George und Mrs Priya Promod, der Schulleiter der Vibgyor International High und seine Stellvertreterin, und winkten den Zwieseler Gästen fröhlich lächelnd entgegen. Nach einer herzlichen gegenseitigen Begrüßung ging es dann im Bus durch das langsam erwachende Ahmedabad nach Vadodara - zwei der zahlreichen Millionenstädte in

17 05 01 akt set2 210

01.05.2017


Platzhalter 228x100

Schüler des Gymnasiums Zwiesel bauen Linienverfolger

Nach dem erfolgreich absolvierten Einsteigerkurs im Löten im ersten Schulhalbjahr, starteten 16 Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse nach den Osterferien in eine neue Runde SET (Schüler entdecken Technik). Das anstehende Werkstück war ein „Linienverfolger“, ein spezielles Modellauto, das mithilfe von eingebauten Sensoren entlang einer schwarzen Linie selbständig fahren kann. Eine große Herausforderung für die jungen Techniker, das war allen Beteiligten bereits klar, als sie die Verpackung des Bausatzes gespannt öffneten. Diese war randvoll mit Elektronik- und Chassis-Bauteilen und einer zwölf Seiten dicken Montageanleitung.

17 05 01 akt set1
An insgesamt sieben

17 04 25 art brueckenb 210

25.04.2017


Platzhalter 228x100

Partnerschaftliche Aktivitäten mit Tschechien ausgezeichnet

Das bayerische Staatsministerium fördert in seinem Schwerpunkt der Landesentwicklung im bayerisch-tschechischen Grenzgebiet Impulse zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und hat in diesem Zusammenhang das Projekt „Kulturregion Bayern-Böhmen 2017“ gestartet. Minister Söder betont dabei die Absicht, die bayerisch-böhmische Grenzregion zu einem Zukunftsraum weiterzuentwickeln und vorhandene Potentiale stärker zu nutzen. Die Regionen beiderseits der Grenze sollen zusammenwachsen, wozu gerade die Kultur einen wichtigen Beitrag leistet.

17 04 25 art brueckenb2 850
Federführend dabei ist das Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee als Kulturdrehscheibe im bayerisch-tschechischen

17 04 24 fiesta2 210

24.04.2017


Platzhalter 228x100

Bunte Fiesta in der Aula

An unserer Schule können die Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe Spanisch als dritte Fremdsprache erlernen und neben Vokabeln und dem Pauken von Grammatik stehen hier auch Kultur und Landeskunde auf dem Lehrplan. Im Rahmen des interkulturellen Lernens soll den Schülern ein Einblick in die Kultur spanischsprachiger Länder gewährt werden. In Zwiesel ist es seit einigen Jahren gute Tradition, diese im Rahmen einer Fiesta erlebbar zu machen: Kultur zum Anfassen!

17 04 24 fiesta1 850

Von Malaga bis Lateinamerika


Für das Fest rund um die Sprache Spanisch bereiteten die Schüler im Unterricht verschiedene Beiträge vor, die sie am Abend der Fiesta den Gästen, Eltern, Schüler und Lehrern, präsentierten. Eine breite

17 04 06 tdot17 1 210

06.04.2017

Platzhalter 228x100

Tag der offenen Tür am Gymnasium weckt Entdeckergeist

„Bremsen Sie nicht die Begeisterung und Neugierde Ihrer Kinder auf die neue Schule, auf ein neues Abenteuer!“, so formulierte die Grundschullotsin Caterina Heller, die pädagogische Begleitung für Grundschulkinder in der Übergangsphase ans Gymnasium, ihren Rat an die Eltern bei der Einführungsveranstaltung zum Tag der offenen Tür am Gymnasium.

Rückkehr zu neun Lernjahren


Und gerade am Tag nach der Verkündung der Rückkehr des bayerischen Gymnasiums zur neunjährigen Ausbildungszeit, ohne Nachmittage für die jüngeren Schüler und mit Möglichkeiten zur Vertiefung sowie schülergerechtem Lernen, traf dieser Rat auf große Resonanz der