2015-07-23 art-ims 210

Juli 2015


Platzhalter 228x100

Zum ersten Mal hat ein Team aus dem Landkreis Regen das Finale des Gründungsspiel des Hans Lindner Instituts gewonnen. Die Bread Baking Company des Gymnasiums und der Mittelschule Zwiesel konnte mit einem souveränen Auftritt die Jury voll und ganz überzeugen. „Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir hier Sieger geworden sind und 500 € gewonnen haben. Noch viel schöner ist aber die Zusatzprämie, das Wochenende in den Alpen, das wir gemeinsam verbringen dürfen, denn im Laufe der Schülerfirma sind wir, die Gymnasiasten und die Mittelschüler, ein echtes Team und richtige Freunde geworden,“ meinte Jonas Eisch.

121 Teams aus 35 Schulen aus Niederbayern und der Oberpfalz waren im Herbst angetreten, um ihre

akt 2015-07-08 wr-210

08.07.2015
Platzhalter 228x100

Eine realitätsnahe und anschauliche Unterrichtsstunde durfte die Wirtschaftsklasse 10 D des Gymnasiums Zwiesel  am vergangenen Freitag, 19. Juni, unter der Leitung von Vermögensberater Franz Achatz, Mitarbeiter im Vermögensmanagement G. Friedenberger, erleben. Dieser Besuch wurde von der Organisation „ Mitarbeiter machen Schule“ des bekannten Verlags „Handelsblatt“ finanziert, worüber sich die Schulleitung, unsere Lehrkraft im Fach Wirtschaft und Recht, Frau Schauberger, sowie auch die Schülerinnen und Schüler sehr gefreut haben.
Zu Beginn wies Herr Achatz auf die Möglichkeiten und die Prioritäten bei der Beschaffung von Informationen hin, welche für das Verständnis der wirt-schaftlichen Zusammenhänge

2015-06-21-akt ideen-machen-schule2015 210

21.06.2015
Platzhalter 228x100

Schüler aller Schularten ab der 8. Klasse aus Niederbayern und der Oberpfalz erarbeiteten in Teams im Rahmen des Existenzgründerwettbewerbes ein möglichst realitätsnahes Gründungskonzept auf der Basis einer selbst erdachten Geschäftsidee. Nach ca. vier Monaten Planungsarbeit stellten die drei besten „Konzeptautoren“ ihre Ergebnisse in Deggendorf einer Jury vor. In der Seniorstaffel konnte sich das Team Bread Baking Company von der Mittelschule und des Gymnasiums Zwiesel und in der Juniorstaffel (8. bis 10. Klasse) das Team TechnoCooking betreut von StD Reihard Neubert vom Gymnasium Zwiesel für den Regionalentscheid Deggendorf, Regen, Straubing, Cham qualifizieren. Letztere hatten in ihrem 15-seitigen Businessplan

2015-06-08 akt aufs-wettbewerb 210


08.06.2015Platzhalter 228x100

Sanktionen gegen Russland – Ein Thema, das alle betrifft

Seit knapp eineinhalb Jahren ist sie nun in den Medien präsent: Die Krimkrise. Sie hat einige Folgen nach sich gezogen, die nicht nur Russland, sondern die ganze Welt betreffen. Doch welche Auswirkungen haben die Sanktionen gegen Russland auf die deutsche Volkswirtschaft? Darüber haben sich Theresa Hofbauer und Anna-Lena Brunner aus der Q11 des Gymnasium Zwiesel Gedanken gemacht und an einem Wettbewerb der LMU in München zu besagtem Thema teilgenommen. Inwiefern sich der Konflikt auf Deutschlands Exportbetrieb auswirkt, wie weit die Importwirtschaft betroffen ist und weshalb die ganze Konjunktur leidet: all das wurde erläutert und aufgeklärt in dem Essay über

2015-05-26 psem kunst 210


08.06.2015Platzhalter 228x100

Oberstufenschüler in einer länderübergreifenden Kunstausstellung zwischen Deutschland und Tschechien

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“ Diesem Sprichwort folgend brachen 15 Schüler der Jahrgangsstufe 11 des P-Seminars Produktgestaltung des Gymnasiums Zwiesel gemeinsam mit Kunstlehrerin Usija Wallner im Januar 2015 auf, um einen kulturellen Austausch mit Schülern der Střední škola in Horažďovice im Rahmen eines EU-Projekts im Bereich Kunst und Design zu erleben. Einige Monate später ist daraus eine wunderbare Kunstausstellung entstanden unter dem Titel: „Kunst bringt uns näher – Teenager ohne Grenzen“!

Einander kennen lernen – Barrieren überwinden

Die Initiative, Jugendliche aus Tschechien und Bayern auf