dh mensa hauptgeb 210

Platzhalter 228x100

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

vor dem Einschreibungszeitraum (Montag, 18. Mai bis Freitag, 22. Mai 2020) kann als Ersatz für den abgesagten Tag der offenen Tür leider kein Informationsabend für die Eltern aller am Übertritt interessierten Schülerinnen und Schüler stattfinden. Das bedauern wir sehr!

Einen kleinen Ersatz für die ausgefallenen Informationsveranstaltungen bieten unser Schulflyer (>Link) und ein Video, in dem sich unser Gymnasium vorstellt (>Link).

Natürlich stehen die Schulleitung (Dr. Holzer, Herr Habermeier) und die Beratungslehrerin (Frau Weber) für Fragen jederzeit zur Verfügung. Sie können per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch (09922/5003000) über das Sekretariat Gesprächstermine vereinbaren.


>   1. Termine   <

Anmeldung am Gymnasium Zwiesel:

Montag, 18. Mai 2020 bis Mittwoch, 20 Mai 2020, jeweils von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Donnerstag, 21. Mai 2020: keine Anmeldung wegen des Feiertags

Freitag, 22. Mai 2020, von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Probeunterricht am Gymnasium Zwiesel:

Dienstag, 26 Mai 2020 bis Donnerstag, 28. Mai 2020

 

>   2. Anmeldeverfahren   <

Die Online-Voranmeldung ist bereits jetzt möglich. Die Online-Anmeldung ist freiwillig. Eine persönliche Anmeldung ist unabhängig von der Online-Voranmeldung notwendig. Die Voranmeldung beschleunigt aber das Anmeldeverfahren, denn das Anmeldeformular kann vorab schon online ausgefüllt, ausgedruckt und unterschrieben werden.

Vom 18. bis 22. Mai 2020 stehen in diesem Jahr zwei Wege zur persönlichen Anmeldung zur Verfügung: ein Anmeldetermin in der Schule oder auch eine Abgabe der ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldeunterlagen ohne einen direkten Kontakt.

Sollten Sie eine persönliche Anmeldung in der Schule wollen, ist dies zu den oben genannten Terminen möglich. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch (09922/5003000) an. Es kann dann ein Termin vereinbart werden. Bringen Sie dazu bitte alle erforderlichen Unterlagen mit. Das Anmeldeformular kann, falls dies gewünscht wird, auch vor Ort in der Schule ausgefüllt.

 

Die zwei Wege der persönlichen Anmeldung 2020: 

Die persönliche Anmeldung in der Schule an einem telefonisch vereinbarten Termin  Die persönliche Anmeldung per Post oder Briefeinwurf in den Postkasten der Schule

Dazu bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

- Das online ausgefüllte, ausgedruckte und unterschriebene Anmeldeformular (erhältlich über die Online-Anmeldung => >Link). 
(Das Formular kann grundsätzlich auch direkt bei der Anmeldung am Gymnasium ausgefüllt werden. Beschleunigt wird das Verfahren aber durch Download und Ausfüllen des Formulars.)
- Übertrittszeugnis (im Original)
- Geburtsurkunde oder Familienstammbuch (in Kopie)
- Masernschutzunterlagen im Original (vgl. unten)
- ggf. Bescheid über Sorgerecht, Aufenthaltsbestimmungsrecht (in Kopie)
- ggf. ausgefüllter (falls möglich) und unterschriebener Antrag für die Schülerbeförderung (siehe unten 3.: Beantragung von Beförderungsfahrkarten)
- ggf. Anmeldung zur offenen Ganztagsschule

Dabei lassen Sie uns folgende Unterlagen bis zum 22. Mai 2020 um 12.00 Uhr zukommen:

- Das online ausgefüllte, ausgedruckte und unterschriebene Anmeldeformular (erhältlich über die Online-Anmeldung => >Link).
- Übertrittszeugnis (im Original)
- Geburtsurkunde oder Familienstammbuch (in Kopie)
- ggf. Bescheid über Sorgerecht, Aufenthaltsbestimmungsrecht (in Kopie)
- ggf. ausgefüllter (falls möglich) und unterschriebener Antrag für die Schülerbeförderung (siehe unten: Beantragung von Beförderungsfahrkarten)
- ggf. Anmeldung zur offenen Ganztagsschule
- Masernschutzunterlagen werden zu einem späteren Zeitpunkt überprüft

 

Der Nachweis über Immunität gegen Masern erfolgt durch die Vorlage einer der folgenden Unterlagen (im Original)

  • - Nachweise von zwei Masernimpfungen im Impfbuch.
  • - Bescheinigung eines Arztes, dass eine Immunität gegen Masern vorliegt.
  • - ärztliche Bescheinigung über eine dauerhafte medizinische Kontraindikation, aufgrund derer eine Masernschutzimpfung nicht gegeben werden darf.
  • - Bescheinigung einer Behörde oder einer anderen Einrichtung, dass eine ärztliche Bescheinigung über Immunität oder dauerhafte Kontraindikation bereits vorgelegt wurde.

 

>   3. Beantragung von Beförderungsfahrkarten   <

Wenn Sie die Online-Anmeldung (vgl. Punkt 2) wählen, können Sie diesen Punkt überspringen. Sie werden bei der Online-Anmeldung automatisch zum Formular für den Beförderungsantrag geleitet. Bei einer persönlichen Anmeldung in der Schule kann dieser Antrag vor Ort ausgefüllt werden.

 

>   4. Offene Ganztagsschule - kostenlose Hausaufgaben- und Nachmittagsbetreuung   <

Unser Gymnasium bietet im Rahmen der offenen Ganztagesschule eine kostenlose Nachmittags- und Hausaufgabenbetreuung an.

Flyer zur offenen Ganztagsschule (>Link)

Bei der Online-Anmeldung (siehe Punkt 2) werden Sie gefragt, ob Sie das Betreuungsangebot der offenen Ganztagsschule nutzen möchten. Dort können Sie die Zahl der von Ihnen gewünschten Betreuungsnachmittage angeben.

Die endgültige Anmeldung erfolgt in der Anmeldewoche (>Link).

 

>   5. Probeunterricht   <

Bei der Anmeldung im Mai erhalten Sie weitere Informationen zum Probeunterricht.
Näheres zum Ablauf des Probeunterrichts sowie Aufgabenbeispiele früherer Jahre erhalten Sie auf der Homepage des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung (>Link)

 

>   6. Gymnasium Zwiesel - Partnerschule des Wintersports   <
Informationen zum Projekt PZW finden Sie hier (>Link).
Der Anmeldebogen für das Projekt PZW ist hier (>Link) zu finden. Dieser ist auch bei der Einschreibung mit abzugeben.

 

>   7. Beratung und Hilfe   <

Für eine persönliche Beratung bezüglich des Übertritts stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Dr. Wolfgang Holzer, Schulleiter (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Klaus Habermeier, Stellvertreter des Schulleiters (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Ingrid Weber, Beratungslehrerin (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)