Abschied

Als ich dich sah,

wusste ich, wir sind füreinander bestimmt,

mein Gesicht wurde ganz rot.

Ich konnte an nichts anderes mehr denken,

in der Schule und im Bus.

Du hast immer deine Schokoladenseite gezeigt

und hast mir neue Kraft gegeben.

Du hast mir nie etwas verschwiegen,

und hast mir immer gute Laune gegeben.

Doch als ich da war, musste ich was Schlimmes feststellen.

Neben deinen Platz stand meine Schwester.

Du warst weg - meine leckere Schwarzwälderkirschtorte.

                         Enikö Prodan, 6. Klasse

 - Ein Beitrag aus der Schriftstellerwerkstatt -