schulberatung logo


Platzhalter 228x100

Schulpsychologin Irina Maier

Als Schulpsychologin verstehe ich mich als Ansprechpartnerin für Schüler/innen, Eltern und Lehrkräfte bei allen Fragen und Sorgen im Zusammenhang mit der Schule. Das könnten z.B. sein:

  • - Lern-, Motivations- und Verhaltensprobleme
  • - plötzlich und stark absinkende Schulleistungen
  • - schulbezogene Ängste (z.B. Angst vor Schulaufgaben, Referaten oder Präsentationen,  Ängstlichkeit in der Schule oder Angst davor, in die Schule zu gehen)
  • - Konflikte mit Schülern, Eltern, Lehrern
  • - Konzentrationsschwierigkeiten
  • - Teilleistungsstörungen (z.B. Lese-Rechtschreib-Störung)
  • - Stress- oder Krisensituationen (z.B. mit Mitschülern, Freund, Freundin, Eltern, Lehrern, Klassen und Schulen) oder kritische Lebensereignisse für Einzelne
  • - Hochbegabung
  • - familiäre Probleme oder Erziehungsfragen
  • - Kontakt und Vermittlung von Therapie und ärztlicher Behandlung (Psychotherapeuten, psychiatrische Behandlung)

Schulpsychologen sind an die Schweigepflicht gebunden, d.h. ohne Einverständnis der Ratsuchenden dürfen keine Informationen an andere Personen weitergeben werden - auch nicht an Lehrer oder die Schulleitung. Die Beratung ist kostenlos und freiwillig.

Die schulpsychologische Beratung versucht, andere Blickwinkel zu eröffnen und neue Ziele zu entwickeln. Gerne können wir in einem ersten Gespräch Unterstützungsmöglichkeiten klären.

Kontaktiere/n Sie mich hierzu, damit wir einen Termin vereinbaren können J

  • per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • während meiner Sprechstunde donnerstags von 9.25 – 10.10 Uhr
  • über das Elternportal
  • telefonisch unter 01577 - 410 29 28
  • in meiner Schülersprechstunde mittwochs und donnerstags in der 1. Pause im Sprechzimmer

 

Beratungslehrerin Ingrid Weber

Als Beratungslehrerin stehe ich Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten bei folgenden Themen zur Seite:

  • Lern- und Leistungsschwierigkeiten
  • Schullaufbahnberatung und Übertritt
  • Entscheidung zur Studien- und Berufswahl

Kontaktiere/n Sie mich hierzu

  • über das Elternportal
  • während meiner Sprechstunde montags von 9.25 – 10.10 Uhr
  • nach telefonischer Vereinbarung über das Sekretariat

Medienpädagoge Maximilian Sedlmair

Als Medienpädagoge sehe ich mich als Ansprechpartner bei allen Fragen im Zusammenhang mit dem Umgang mit Medien, beispielsweise

  • Cybermobbing
  • Regulation von Mediennutzungszeiten und deren Einhaltung
  • Technische Lösungen zum Thema Jugendschutz
  • Smartphones / Handynutzung

Kontaktiere/n Sie mich hierzu:

  • per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • über das Elternportal
  • während meiner Sprechstunde donnerstags von 11.05 – 11.50 Uhr

Natürlich kannst du uns auch jederzeit in der Pause im Lehrerzimmer oder im Schulhaus ansprechen.

Weitere Beratungsmöglichkeiten

  • Staatliche Schulberatung Niederbayern
    • Hildegard Kolmeder, Staatliche Schulpsychologin, Supervisorin
      Telefon: 0871 / 430 31 0
    • Zentrale Schulpsychologinnen für Niederbayern:
      Paula Born, Telefon: 0871 / 430 31 17
      Marion Hasenöhrl, Telefon: 0871 / 430 31 21
    • Zentrale Beratungslehrkräfte für Niederbayern:
      Bernd Kohlmann, Telefon: 0871 / 430 31 14
      Heike Leneis, Telefon: 0871 / 430 31 23
    • Weitere Ansprechpartner und Sprechzeiten an der Staatlichen Schulberatungsstelle Landshut sowie nützliche Informationen zu pädagogisch-psychologischen Themen sind unter www.schulberatung.bayern.de einzusehen.

  • Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung
    in Regen: Telefon 09921 / 9462-11, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Kliniken in Niederbayern
    • Bezirkskrankenhaus (BKH): Landshut, Passau, Deggendorf
    • Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ): Landshut, Passau, Deggendorf
    • Krisendienst Psychiatrie: 0180/6553000
    • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: bundesweite Tel.: 116117
    • Bundeskonferenz für Erziehungsberatung: bke-Onlineberatung
    • Niedergelassene Kinderärzte und Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie
    • Psychologische Psychotherapeuten (Therapeutensuche online unter www.bptk.de (Bundespsychotherapeutenkammer) oder telefonisch über die Koordinationsstelle Psychotherapie unter 0921/787765-40410)

  • Jugendamt
    Landratsamt Regen – Kreisjugendamt – Poschetsrieder Str. 16, 94209 Regen
    Telefon: 09921 / 601-146

  • Nummern für den Notfall
    • Nummer gegen Kummer (Kinder- und Jugendtelefon): 0800 111 0 333
    • Notfalltelefon Kinderschutzbund Regen: 09921 / 9704900 oder 0170 / 2040357
    • Frauennotruf Regen: 0171 / 14 88 112
    • Telefonseelsorge: 0800 111 0 111 oder 0800/1110222
    • Online-Hilfe von Experten: www.kidkit.de (wöchentlicher Chat)

  • Hilfreiche Internetseiten bei Angststörungen/Depression [SCHULINTERNER AUSHANG]
    • U25 Freiburg: www.u25-freiburg.de (anonyme Mailberatung bei Krisen und Suizidgedanken)
    • „NAKOS“ (Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen): Hilfe bei der Suche nach Selbsthilfegruppen
    • „FIDEO“ (Fighting depression online): www.fideo.de (u.a. Forum zum Austausch, Selbsttest, Wissen über Depressionen)
    • „Stiftung Deutsche Depressionshilfe“: www.deutsche-depressionshilfe.de (u.a. Infotelefon 0800/3344533, Online-Foren, Suche nach Hilfsangeboten i.d. jeweiligen Region)

Links

si medienerziehung link