Freunde des Gymnasiums Zwiesel e.V.


> Home

> Über uns

> Projekte

> Mitglied werden

> Downloads

> Kontakt
Platzhalter 228x100

Projekte

(1) Waldwasserbrunnen

17 11 14 ff brunnen 1200

Eine wahre Bereicherung für die Schulfamilie ist der im Haupteingang installierte Waldwasserbrunnen, der sowohl von Schülerinnen und Schülern, als auch Lehrerinnen und Lehrer sowie dem Direktorat sehr gut angenommen wird.

Der Förderverein hat mit dieser Anschaffung einen wichtigen Beitrag zur bewussten und gesunden Lebensweise unserer Kinder beigetragen. Jeder und Jede hat nun jederzeit die Möglichkeit, gesundes und leckeres Waldwasser zu trinken.

Es freut uns sehr, dass sich dieser Waldwasserbrunnen solch großer Beliebtheit erfreut und seine Benutzer auf gesunde Art und Weise ihren Durst löschen können.

(2)  Homepage
Mit der Finanzierung der neuen Schulhomepage hat der Förderverein beträchtlich dazu beigetragen, dass das Gymnasium Zwiesel einen professionellen Internetauftritt bekommen hat. Auch wir, der Förderverein, erhalten so eine Plattform, auf der wir uns und unsere Projekte besser präsentieren können. Es ist das Ziel, dass sich möglichst viele Schülerinnen und Schüler, Eltern als auch Lehrerinnen und Lehrer über das Engagement des Fördervereins informieren können.

 

(3)  Kletterschuhe für Sportler

17 11 14 ff schuhe 1200

Am Gymnasium Zwiesel ist bedingt durch unsere tolle Kletterhalle der Klettersport sehr etabliert und äußerst beliebt. Um allen das notwendige Equipment an die Hand zu geben, hat der Förderverein sehr gerne den Kauf eines kompletten Satzes Kletterschuhen in allen Größen übernommen.

 

(4)  Projekt „SET“: Schüler entdecken Technik

17 05 01 akt set1
In Kooperation mit der Hochschule Deggendorf und der Zwiesel Kristallglas AG wurde ein Projekt mit dem Namen „SET“: Schüler entdecken Technik ins Leben gerufen. Das Ziel ist es, möglichst früh den Schülerinnen und Schüler den Umgang mit Technik schmackhaft zu machen und ihr Interesse diesbezüglich weiter zu fördern.
Der Förderverein hat dieses Projekt seit seinem Beginn finanziell unterstützt, denn jede Bereicherung des Unterrichts ist wertvoll, besonders, wenn man Kinder für Technik begeistern kann.

 

(5)  Schulsanitätsdienst
Ein tolles Projekt ist der Schulsanitätsdienst. Hier engagieren sich Schülerinnen und Schüler im Bereich Gesundheit und unterstützen bei Schulveranstaltungen die Organisatoren tatkräftig, in dem sie bei etwaigen Unfällen oder gesundheitlichen Problemen sofort vor Ort sind.
Hier kann wirklich von einem übergreifenden Projekt gesprochen werden. So hat beispielsweise die Schülermitverantwortung einen Sanitätsrucksack dem Schulsanitätsdienst zur Verfügung gestellt. Auch der Förderverein konnte dieses wichtige Projekt finanziell unterstützen, indem er den Rucksack mit neuem Material füllen ließ.

 

(6)  Preis für soziales Engagement /Abiturientenpreis
Der seit 2013 jährlich verliehene Abiturpreis zeichnet Schüler aus, die bestens mit der Gemeinschaft vernetzt und verbunden sind, sich durch ihre gesellschaftliche Mitwirkung, sowie das Bemühen um ein gutes Sozialklima, vor allem im Schulbereich, besonders hervorgetan haben.
Im Juli 2016 verstarb unser Max Brechenmacher. Seine Verdienste um die Schule und den Förderverein sind ohne gleichen. Deshalb trägt der Preis seither den ehrenvollen Namen „Max Brechenmacher Preis“
 
(7)   Erweiterung pädagogischer Lehr- und Lernnmittel

17 11 14 ff buecher 1200

Der  Förderverein sieht seine Aufgabe auch  darin  den Schülerinnen und Schülern unseres Gymnasiums zusätzliche Lernangebote zur Verfügung zu stellen.Vor allem liegt unser Augenmerk auch auf technischer Ausstattung.
So konnten wir bereits zahlreiche Zusatzliteratur finanzieren, (z.B. Mathematiktrainer, Englischlektüren Schulaufgabentrainer, Übungen für die Offene Ganztagesschule u.v.m)

 

(8) Fremdsprachentag

(9) Fahrten/Betriebsbesichtigungen/Exkursionen und Unterrichtsgänge

(10) Abiturienten-Glaskreuz
Um den Abiturientinnen und Abiturienten eine Erinnerung an ihre Zeit am Gymnasium Zwiesel mit auf ihren neuen Lebensweg geben zu können, ist es für den Förderverein bereits zur Tradition geworden, Glaskreuze nach dem Verabschiedungs-Gottesdienst auszuteilen.
Auf diesem Wege wünschen wir, der Förderverein, den unser Gymnasium verlassenden jungen Menschen alles Gute für ihren neuen Lebensabschnitt, Gesundheit und Gottes Segen!
 
(11)  Förderung von Leseförderung/Autorenlesungen
Die Lehrer des Gymnasium kümmern sich in vorbildlicher Weise darum, dass die Schülerinnen und Schüler regelmäßig von Autorenlesungen profitieren können. Interessante Schriftsteller gewähren den Interessierten einen Einblick etwa in ihre Arbeit oder ihren Werdegang. In Zeiten, in denen viele Kinder den Fernseher oder PC einem Buch vorziehen, nimmt die Leseförderung einen hohen Stellenwert ein. Diese Leseförderung wollen wir als Förderverein finanziell begleiten und unterstützen.

 (12)  Förderung des alljährlichen Klimaseminars
Auch Klimaseminare, bei denen immer wieder engagierte Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Zwiesel vertreten sind, bezuschussen wir. Gerade in der heutigen Zeit, in der uns die Umweltprobleme tagtäglich mit ihren Auswirkungen vor Augen geführt werden, ist es wichtig, dass sich junge Menschen dieser Thematik annehmen. Im Zuge solcher Klimaseminare können die Schülerinnen und Schüler nicht nur ihre im Unterricht erworbenen Kenntnisse vertiefen und ausbauen. Sie werden auch geschult, auf die Fragen der künftigen Umweltproblematiken Antworten zu finden.